Tommy Bodenbeläge 0711 / 88 78 661

Linoleum Das Multitalent: Linoleum Bodenbelag

Beschreibung

Dauerhafter, elastischer Bodenbelag, der aus einer Trägerschicht aus Jute, den Füllstoffen Korkmehl und Holzmehl, Färbestoffen sowie den aus Leinöl gewonnenen Bindemitteln Linoxyn und Naturharzen besteht. In Linoleum werden nachwachsende Rohstoffe verarbeitet. Die Linoleummasse wird kalandriert. Danach gibt ein Reifeprozess, der etwa eine Woche dauert, dem Fußbodenbelag die erforderliche Festigkeit, die in Euro-Normen (EN) festgelegt ist. Die bisher üblichen Standardtöne (zum Beispiel beige, braun) werden durch neue farbliche Optiken in Form von ausdrucksvollen und fein gezeichneten Musterungen (zum Beispiel Jaspé, Moiré, Marmor, gesprenkelt) erweitert. Lieferbar ist Linoleum in unterschiedlichen Stärken als Bodenbelag, Korklinoleum oder Korkment als Unterlage sowie als Linoleum Verbundbelag.

Linoleum

Einsatzbereich: Wohn- und Objektbereich sowie im industriellen Bereich

Sonderqualitäten

  • Für Rechenzentren geeignet (elektrisch leitfähig)
  • Für Räume mit hohen Anforderungen an Schallschutz und Trittschalldämmung
  • Als Sportbelag geeignet

Durch hochabriebfestes, seidenmattes Finish ist Linoleum äußerst pflegeleicht.

Zusatzeignungen

  • Antistatisch
  • Geeignet für Fußbodenheizungen
  • Zigarettenglutbeständig
  • Mineralölbeständig und fettbeständig
  • Schwer entflammbar
  • Recycelbar

Bedingt durch die ökologische Neubesinnung erlebt Linoleum als umweltfreundlicher Bodenbelag eine beachtliche Renaissance.